Tel. 0621/8725 55

Montag-Freitag 08.00-16.00 Uhr

Hilfe und Unterstützung
für pflegebedürftige Menschen

Manche Menschen werden plötzlich pflegebedürftig, z.B. wenn sie einen Unfall oder Schlaganfall haben. Bei anderen ist es ein schleichender Prozess – ganz normale Dinge im Alltag fallen ihnen immer schwerer, sie brauchen immer mehr Hilfe. Die nächsten Angehörigen stehen ihnen oft zur Seite, kommen dabei aber immer wieder an ihre Grenzen. In solchen Situation können wir Sie unterstützen und entlasten. Wir beraten Sie in pflegefachlichen Fragen und begleiten Sie bei der Einstufung durch den MDK.

Wir übernehmen als ambulanter Pflegedienst Ihre Pflege und Betreuung. Wenn Sie von den Kassen als pflegebedürftig anerkannt sind, erhalten Sie Geld für Ihre Pflege oder wir rechnen direkt mit den Kassen ab (Pflegesachleistungen). Sie zahlen dann nur einen Teil unserer Leistungen selbst.

Wir helfen pflegenden Angehörigen

Wenn Sie zuhause von Ihren Angehörigen betreut werden, muss regelmäßig ein zugelassener Pflegedienst zu einem Beratungsbesuch vorbeikommen. Das kann die Freie Sozialstation für Sie tun. Damit Sie zuhause besser zurechtkommen, bieten wir Kurse für pflegende Angehörige an. Oder wir entlasten sie, z.B. durch stundenweise Verhinderungspflege oder zusätzlicher Betreuung bei Demenz.

Unsere Leistungen

  • Pflegeberatung
  • Pflegeversicherung –
    Grund- und Behandlungspflege
  • Ganzkörperpflege, Hilfe beim An- und Ausziehen, Einreibungen, Lagerungen, Mobilisation, Hilfe bei den täglichen Mahlzeiten
  • Pflegeanleitung für Angehörige
  • Beratungsbesuche für pflegende Angehörige
  • Übernahme der Pflege bei Verhinderung pflegender Angehöriger
  • Leistungen für Versicherte mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf
  • Pflege im Rahmen der Sozialhilfe